Den 1.Damen 40 des TuS Aumühle-Wohltorf gelingt der Aufstieg in die Regionalliga PDF Drucken E-Mail
28. Dezember 2016

Die Aufstiegsserie der Tennisdamen des TuS Aumühle-Wohltorf um Mannschaftsführerin Jantina Bappert scheint kein Ende zu nehmen. Jetzt allerdings ist Schluss, denn sie haben die höchste Spielklasse erreicht, die es in dieser Altersklasse in Deutschland gibt, die Regionalliga.

2016-12 TennisDamen


In der Wintersaison 2014/2015 gelangen Dagmar Buhr, Sylvia Offermann, Jantina Bappert, Nicola Seidel, Hendrika Beckmann und Yvonne Holland die Meisterschaft in der Landesliga - damals noch als Damen 30. Das Relegationsspiel gegen den Stader TC ging klar verloren. Ein Jahr später die gleiche Situation, erneut unterlagen die Aumühlerinnen im Relegationsspiel, wieder hieß der Gegner Stade. Beide Teams hatten in die Altersklasse Damen 40 gewechselt.
Kurz vor Start der Wintersaison 2016/17 wurden die Damen des TuS überraschend „nachnominiert", und nehmen das Abenteuer Nordliga an. Der gute Start mit einem 6:0 im ersten Spiel gegen Hannover Laatzen wurde zwar eine Woche später von einer deutlichen Niederlage gegen den mittlerweile bekannten Konkurrenten Stade etwas relativiert, aber die kommenden Matches waren ausgeglichen, Oldenburger TeV (3:3), TV Letter (4:2). Im letzten und entscheidenden Spiel gegen SV Blankenese reichte das 3:3, um als Vizemeister in die Regionalliga aufzusteigen.
„Wir sind stolz auf die tolle Leistung unserer 1. Damen 40", so der Präsident der Tennisabteilung Stefan Bormann, „eine Mannschaft in der höchsten Spielklasse Deutschlands gab es in der Vereinsgeschichte bisher noch nicht."
Auch im Sommer spielen die Damen seit 2013 in der Landesliga und sind immer „oben mit dabei". Im letzten Jahr mussten sie sich im Relegationsspiel gegen die Mannschaft der TG Alstertal geschlagen geben. „In 2017 wollen wir wieder angreifen", sagt Jantina Bappert zuversichtlich, „und wenn alles klappt bekommen wir sogar noch Verstärkung. Der Spaß und das Team stehen allerdings an erster Stelle, da sind sich alle Mitglieder der Mannschaft einig. Das ist vielleicht das Geheimnis unseres Erfolges? Mal sehen, was die kommende Saison bringt."

 

Menschenwuerde klein

 

 

 lsv

 

 

 __________________________

Unsere Förderer:

Faasch

Firmenlogo Invacon

Bernhard Lübbers

Jim-Block

SportABC

HSV Partnerverein neu

Bismarkquelle-neu

ewerk-Reinbek

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by TuS